Skip to main content

Natürlich arbeite ich an den nächsten Bänden der Fantasy-Thriller-Reihe „Die Wächter von Sisong“. Insgesamt soll diese 6 Bände umfassen, wobei nach den beiden bereits veröffentlichten Folgen jeder der Wächter Craig, Hunter, Warren und Rod jeweils einen „eigenen“ Band bekommen wird.

Aber auch ein neuer Thriller nimmt langsam Gestalt an. Darin wird es um einen Kopfgeldjäger gehen, der sich auf die Fersen einer Frau heftet. Sie ist für den Mord an ihrem Ehemann zum Tod verurteilt worden, aber während eines Gefangenentransports kann sie fliehen. Eine Jagd über mehrere Kontinente beginnt und mehrfach stellt sich dabei die Frage, wer schuldig und wer unschuldig ist. Denn auch der Kopfgeldjäger hat eine Vorgeschichte.

Eine weitere Idee ist dabei, zur Geschichte zu werden und auch diese gehört eher auf meine dunkle Seite: Ein Mann bekommt eine Herztransplantation und kann danach wieder ein annähernd normales Leben führen. Aber er hat immer wiederkehrende Albträume, die ihn allmählich auch tagsüber heimsuchen: Er sieht wie er eine junge Frau auf äußerst grausame Weise tötet. Er macht sich auf die Suche nach dem Spender, dessen Herz er bekommen hat. Aber das war ein braver Familienvater, der sich nie etwas zu Schulden kommen lassen hat.

Parallel wird die Geschichte einer Frau erzählt, die auf ihrem Weg nach oben auf der Karriereleiter viel verbrannte Erde hinterlässt, denn um aufzusteigen, ist ihr jedes Mittel recht. Einmal pro Woche verschwindet sie jedoch für ein paar Stunden vom Radar, und es bleibt zunächst unklar, was sie in dieser Zeit macht.

In welcher Reihenfolge ich diese Bücher schreiben werde, kann ich jetzt noch nicht mit Sicherheit sagen. Letztendlich entscheiden das die Protagonisten: Wer am meisten drängelt, kommt zuerst dran.